Veröffentlicht am Mo., 10. Dez. 2018 13:16 Uhr

Jugendliche möchten auch in diesem Jahr das Projekt Weihnachten im Schuhkarton für Berliner Obdachlose unterstützen.

Besonders benötigt werden Schlafsäcke und Decken, Snackpakete, Feuerzeuge, S-Bahnfahrkarten, Hygieneartikel, Hundefutter und winterfeste Anziehsachen wie Handschuhe. Aber auch eine Weihnachtskarte würde die Aktion unterstützen. Die Erfahrung zeigte, dass keine Schuhe benötigt werden.

Wenn Sie etwas spenden möchten, haben Sie zum Gottesdienst am 16.12 (3. Advent) die Gelegenheit Ihre Spenden im linken Vorraum der Kirche abzugeben. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Für die Jugendlichen Robin Anderson

Foto: Robin Anderson

Kategorien Jugendarbeit