Sonntag, 8. Dezember 2019, 10:00 Uhr

-

Händel „Laudate pueri“

Zur Einführung der neu gewählten GKR-Mitglieder erklingt am 8. Dezember im Gottesdienst die lateinische Kantate „Laudate pueri“ („Lobet, ihr Knechte des Herrn“, Psalm 113) von G .F. Händel. Zusammen mit den brillanten Koloraturen der Sopranstimme (Christina Elbe) musizieren die Ensembles in bester Händelscher Manier: voller Kraft, Lebensfreude und Schwung. Händels Musik über Textabschnitte wie „Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang“ oder „Der Herr ist hoch über alle Völker“ trifft musikalisch derart plastisch den Inhalt, dass sich Hören, Denken, Fühlen und Glauben in diesem Werk, trotz der lateinischen Sprache auf’s Beste vereinen.


Foto: Ev. Kirchengemeinde Frohnau

Mitwirkende
Christina Elbe (Sopran), Frohnauer Kantatenchor und Kammerorchester, Leitung Jörg Walter, Pfarrerin Dr. Roth und Pfarrer Dr. Schöntube
Ort
Johanneskirche, Zeltinger Platz 18, 13465 Berlin, Deutschland