Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gottesdienst zum Weltgebetstag

MÄR
06

Gottesdienst zum Weltgebetstag


Datum Samstag, 6. März 2021, 16:00 Uhr
Standort Gemeindesaal der Kirchengemeinde Frohnau, Zeltinger Platz 18, 13465 Berlin
Mitwirkende
Vorbereitungsteam des Weltgebetstags
Gottesdienst zum Weltgebetstag

Die Weltgebetstagsliturgie wurde in diesem Jahr von Frauen verschiedener christlicher Konfessionen aus dem südpazifischen Inselstaat Vanuatu erarbeitet. Das Motto lautet:

„Worauf bauen wir?“

Die 83 Inseln liegen auf dem pazifischen Feuerring östlich von Australien. Sieben aktive Vulkane, mehrmals im Jahr Erdbeben und Zyklone bedeuten immerwährende Bedrohung. 2015 verwüstete der bisher stärkste Sturm die südlichen Inseln. Dazu kommt der durch den Klimawandel steigende Meeresspiegel, der die Landmasse schrumpfen lässt.

Eigentlich verkörpert Vanuatu für uns den Traum vom Paradies mit Sonne, weißem Sand, tiefblauem Meer und Palmen. Aber außer der Erderwärmung bedroht die Verschmutzung mit Plastikmüll dieses Paradies. Dieses Problem ist nicht hausgemacht, denn die Insulaner gehen immer schon sorgsam mit ihren Ressourcen um. Seit 2018 sind Tüten, Trinkhalme und Becher aus Plastik bei Strafe verboten. Unsere Wohlstandsgesellschaft mit dem globalen Tourismus ist für das Vermüllen verantwortlich.

Der Inselstaat wurde 1980 nach fast 200jähriger englischer und französischer Verwaltungshoheit unabhängig und nannte sich Vanuatu – Land, das aufsteht. Traditionelle Werte und christlicher Glaube vermitteln den Menschen Halt im Leben. Der Wahlspruch des Landes lautet „In Gott stehen wir“. Dies ist auch in der Verfassung verankert, denn 83 % der Einwohner gehören einer christlichen Kirche an.

Allerdings bringt das Festhalten an den Traditionen für die Frauen viele Nachteile. Das ausgeprägte Patriachat bedeutet für sie hauptsächlich Pflichten, aber wenige Rechte. Gleichheit der Geschlechter ist kaum vorhanden, aber Gewalt gegen Frauen ein weitverbreitetes Problem. In der Liturgie erzählen sie uns aus ihrem Leben und stellen auch uns die Frage: „Worauf bauen wir?“

In diesem Jahr feiern wir den Weltgebetstag Corona-bedingt anders als in den Vorjahren:
Der Gottesdienst findet nicht wie sonst üblich am 1. Freitag im März statt, sondern am Samstag, den 6.3. um 16 Uhr im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnau. Hier finden bei ausreichendem Abstand ca. 50 TeilnehmerInnen Platz. Auf das sonst im Anschluss an den Gottesdienst stattfindende Beisammensein mit Essen und Gesprächen müssen wir dieses Mal leider verzichten.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wenn Sie die Projekte der Frauen von Vanuatu unterstützen möchten, können Sie Ihre Spende gern auf folgendes Konto überweisen:

Weltgebetstag der Frauen- Deutsches Komitee e.V.
IBAN: DE 60 5206 0410 0004 0045 40


Mit diesem QR-Code kommen Sie direkt auf das Online-Spendenformular: