Mit manchen Fragen kommt man allein einfach nicht weiter. Deshalb gehören Seelsorge und Beratung zum Kern christlichen Lebens. Unsere Landeskirche hat eine Vielzahl von Beratungs- und Seelsorgestellen mit ganz unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten (z.B. Erziehungs-, Familien-, Ehe- und Lebensberatung; allgemeine Sozialberatung; Schuldnerberatung; Suchtberatung), über die wir Sie gerne informieren. Aber natürlich geschieht Seelsorge auch in unserer Gemeinde, wo Christen aufeinander zugehen, am Leben Anderer Anteil nehmen, einander beraten und beistehen.

Wir, die Gemeindepfarrer und Gemeindepfarrerin stehen Ihnen ganz ausdrücklich und sehr gerne für seelsorgliche Gespräche zur Verfügung. Kommen Sie direkt auf uns zu oder melden Sie sich telefonisch, damit wir einen Gesprächstermin vereinbaren können. Sie sollen wissen, dass Sie uns Ihre Sorgen und Nöte in dem geschützten Raum eines vertraulichen Gesprächs, das der Verschwiegenheitspflicht unterliegt, anvertrauen können.